Stapleline gründet Tochter-Unternehmen in Russland

2021 ist schon jetzt ein besonderes Jahr für Stapleline: Nicht nur feiern wir in diesem Jahr das 15-Jährige Bestehen unseres Unternehmens (Informationen dazu folgen in Kürze), auch können wir mit freudiger Erwartung die Gründung eines Tochter-Unternehmens in unmittelbarer Nähe Moskaus verkünden.

Am ersten März war es endlich soweit. Nach längerer Planung wurde am Standort Moskau die russische Filiale von Stapleline eingeweiht. Ein logischer nächster Schritt in einer bewegten Unternehmens-Historie. „Das letzte Jahr war für uns alle ein bewegendes und in manchen Belangen schwieriges Jahr. Umso glücklicher bin ich darüber, mit Stapleline die Zukunft einzuläuten und unsere Firmenphilosophie und unsere Produkte der Welt vorzustellen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit“, äußerte sich Natalia Krychtina, CEO von Stapleline, zu den Entwicklungen.

Auf zu neuen Ufern – Stapleline geht nächsten Schritt
Nicht nur aufgrund ihrer russischen Wurzeln lag es auf der Hand das erste Tochter-Unternehmen Staplelines in Russland zu eröffnen. Seit Jahren pflegt Stapleline guten Kontakt mit führenden russischen Spezialisten und Ärzten in Moskau und Umgebung. Diese Beziehungen durch die räumliche Nähe zu intensivieren und eine gute Vernetzung mit internationalen Partnern aufzubauen, ist das Bestreben von Stapleline. „Wir leben in einer globalisierten, sich schnell verändernden Welt. Gerade zu dieser Zeit ist es dennoch ganz besonders wichtig, auf einige Konstanten bauen zu können. Diese Konstanten sind für mich unsere geschäftlichen und freundschaftlichen Verbindungen in die ganze Welt zu Experten und Partnern, die wir im letzten Jahrzehnt aufbauen konnten, der Rückhalt dieser in schwierigen Zeiten und die Prämisse, nach der wir schon seit dem ersten Tag handeln und von der ich überzeugt bin: Mit qualitativen Standards Menschenleben zu retten. Diese Standards können nur durch Teamwork erreicht werden – sowohl firmenintern, als auch über die Ländergrenzen hinaus“, schildert Philipp Wulf, Quality Manager bei Stapleline, seine Gedanken dazu.

„Auf zu neuen Ufern“ heißt es also in diesem Jahr, ohne die alten Ziele aus den Augen zu verlieren. Nähere Informationen zu unserer Niederlassung in Russland finden Sie auf unseren Social-Media-Kanälen und auch auf diesem Wege werden immer wieder Updates folgen.

Wir für Sie.

Das Stapleline-Team

Weitere Beiträge

Scroll Up